FANDOM


Bentley
Bclear.png

Art

Kisten-Schildkröte

'Geschlecht

Männlich

'Größe

1,2 m

'Haarfarbe

Glatze

'Augenfarbe

Brille

'Waffe

Technik

'Organisationen

Cooper-Gang, Cooper-Klan

'Status

Meisterdieb

'Auftritte

Sly Raccoon, Sly 2: Band of Thieves, Sly 3: Honour among Thieves, PlayStation Move Heroes, Sly 4: Thieves in Time

Bentley ist einer der Hauptcharaktere der von Sucker Punch Productions produzierten Sly Cooper-Reihe für die PlayStation 2. Er wird im Englischen von Matt Olsen in allen Spielen gesprochen. In der japanischen Version der Spiele wurde er von Daisuke Kishio gesprochen.

VergangenheitBearbeiten

Bentley Kind.png

Bentley als Kind

Bentley wurde als er noch ein Ei war im Happy Camper Orphanage abgeliefert. Dort traf er seine Freunde fürs Leben, Sly und Murray. Da er wahrscheinlich mehr Hirn hat als Muskeln, las er wahrscheinlich die ganze Zeit Bücher und versteckte sich vor Schlägern. Bentley bemerkte, dass sein Intellekt, Slys athletische Fähigkeiten und Murrays Muskeln, voll ergänzt, und sie schlossen einen Bund fürs Leben. Sogar als Kind war er schon das Hirn der Bande, den er plante alle Raubzüge, sowie den berühmten "Cookie-Stealing-Plan". Dennoch war er nicht auf dem Feld dabei, er saß nämlich immer in Murrays Schubkarre.

Sly RaccoonBearbeiten

Bentley 1.png

Bentley im Versteck von Sly Raccoon

In Sly Raccoon war Bentley immer im Van, und kam auch nur in der Schlusssequenz einmal zum jubeln heraus. In diesem Spiel war er die Guide. Er erläuterte immer die Steuerung. Außerdem entschlüsselte er alle Hinweisflaschen.

Als Sly im Krack-Karov Vulkan Carmelita retten wollte, wurde dieser vergast. Nun hackte sich Bentley in die Firewall der Gaskammer, um Sly zu retten. Dies war der erste Hack-Level in der Sly Cooper-Reihe überhaupt. Nachdem Bentley alle 13 Datenschlüssel gesammelt hatte, wurde die Gaskammer geöffnet.

Am Ende des Spiels sieht man wie Bentley noch einen Robo-Falken-Kopf untersucht.

Zwischen Sly Raccoon und Sly 2: Band of ThievesBearbeiten

Zwischen Sly Raccoon und Sly 2: Band of Thieves überführte Sly Dimitri. Doch um Sly vor den Wachen und Carmelita zu retten verkleideten sich Bentley und Murray als Security und nahmen ihn mit. Bentley meinte, dass Carmelita 12 Minuten brauche um sie zu finden, doch das nächste Boot zur Flucht geht erst in 45 Minuten. Also läuft Sly nocheinmal zurück um Carmelita abzulenken. Doch Bentley denkt, dass er das nur macht um in ihrer Nähe zu sein. Am Ende steht er noch auf dem Boot und winkt Carmelita zu.

siehe Comic

Sly 2: Band of ThievesBearbeiten

Bentley 2.jpg

Bentley in Sly 2

In Sly 2: Band of Thieves hat Bentley seinen ersten Feldeinsatz. Bentley kümmert sich nach wie vor um den technischen Teil der Gang, nur dass er diesesmal auch den demolierenden Teil übernimmt. Nun besitzt er über allerlei Bomben und Schlafpfeile.

Beim Erstenmal hackt er das Sicherheitssystem des Museums in Kairo, und flüchtet dann mit dem Rest aus dem Museum. Doch ohne die Clockwerk-Teile, die sie stehlen wollten, da diese von der Klaww-Gang gestohlen wurden. Somit mussten sie die Teile zurückstehlen.

Als sie bereits Schwanzfedern, Flügel und Herz hatten, wurden sie aber von Neyla verraten und ins Gefängnis der Komtess geworfen. Der einzige der noch frei war, war Bentley. Doch am Ende befreite er seine Freunde, und doch hat die Zeit allein sie verändert, Sly nahm die Missionen jetzt ernster, Murray war jetzt sensibler und Bentley weniger ängstlich.

Als sie dann in Kanada gegen Jean Bison in den Holzfällerspielen antraten um die Krallen zu gewinnen, wurden sie entdeckt und in eine Besenkammer gesperrt. Als Bentley durch eine Röhre kroch und Jean Bison gegenüberstand erfuhren sie, dass er die ganzen restlichen Teile zusammen mit der Nordlicht-Batterie an Arpeggio verkauft hatte. Als nächstes meinte Jean Bison, dass Schildkröten viel zu blöd wären um ihn zu besiegen. Bentley wurde wütend und besiegte Jean Bison mithilfe von Sly, der die Hebel des Sägewerks betätigte. Nun liefen sie zur Batterie um sich darin zu verstecken. Sie schafften es gerade noch. Es war totstill weil sie Angst hatten, entdeckt zu werden, doch dann spürten sie es sie wurden zum Zeppelin empor gehoben. Alle waren entäuscht: Sly konnte nicht still sitzen, Bentley schmiedete haufenweise Pläne um einen Sinn zu sehen, doch am härtesten traf es Murray, denn als sie hinabsahen, sahen sie noch wie der Van am Horizont auf einer Eisscholle davonschwam.

Auf Arpeggios Zeppelin kontaktierte er Carmelita, die Sly helfen soll Clock-La abzuschießen. Später als Clock-La abgeschossen wurde, sollte Bentley eine Bombe ins offene Maul Clock-Las legen und so den Hasschip entfernen. Doch sowie er den Hasschip hochnehmen wollte, fiel das Maul zu und Bentley wurde zerquetscht. Schnell holte Murray Bentley aus dem Maul. Nun wollte Carmelita die Gang verhaften, doch Sly sah das seine Freunde zu keiner Flucht bereit waren, so ließ er sich freiwillig verhaften, wenn seine Freunde gehen durften. Am Schluss trug Murray Bentley fort und ließ deren Ausrüstung dort.

Zwischen Sly 2: Band of Thieves und Sly 3: Honour among ThievesBearbeiten

In einem Comic wird gezeigt, dass Bentley von Sly und Murray aus einem Krankenhaus entführt wird. Die Flucht wird etwas kompliziert, da Sly und Murray vergessen hatten, dass Bentley Video-überwacht wird, und somit ihre Verkleidungen auszogen. Sly schnappte sich Bentley und floh aus dem Fenster, Murray blieb noch, da er die Wachen zurückhalten musste. Als Murray nun mit der Pizza zurückkam, hatte sich Bentley einen Technik-Rollstuhl gebaut. Murray meinte es sei seine Schuld, dass Bentley nun in diesem Rollstuhl sitzen müsste und trat aus der Gang aus.

Sly 3: Honour among ThievesBearbeiten

Bentley 3.jpg

Bentley im Rollstuhl in Sly 3

In Sly 3: Honour among Thieves hilft Bentley Sly bei der Flucht vor Dr. M, indem er Dr. M anschießt und Sly den Weg weißt. Am Ende wird Bentley von Dr. M, mithilfe eines Monsters in die Hand genommen und fast zerquetscht, doch Sly wirft seinen Stab in das Maul des Monsters, das daraufhin Sly statt Bentley nimmt. Wenn Sly das Leben vor den Augen vorbeizieht hört er noch Bentleys Rufe.

In diesem Teil hat Bentley einen Gefahrenraum gebaut, damit Sly die Steuerung erlernt.

In Venedig wollen Sly und Bentley, Murray dazu überreden wieder ins Team zu kommen, doch dieser will nicht. Als Bentley nachher von Octavio niedergeschlagen wird, kann er Murray dazu überreden gegen ihn zu kämpfen.

Als Murray wieder im Team ist wollen sie den Guru auch noch aufnehmen. Bentley hilft den Guru also, dass die Bergmänner vom Ayers Rock verschwinden, indem er ihm den Stab mit Mondstein bringt. Außerdem probiert er die Riesen-Carmelita, die von der Maske der dunklen Erde besessen ist, einzuschläfern, doch diese wird nur noch größer durch seine Schlafpfeile. Als die Maske der dunklen Erde zerstört ist, tritt der Guru der Gang bei und sie campen auf dem Ayers Rock mit der schlafenden Carmelita.

Bentley suchte nun wochenlang nach einem RC-Spezialisten für den Cooper-Tresor-Coup. Nach einiger Zeit fand er Penelope, eine Mechanikerin. Als er sie fragte ob sie beitreten wolle, sagte diese sie wolle nur für den Besten arbeiten, dem schwarzen Baron. Doch wenn die Gang ihm beim jährlichen ASSE-Wettkampf schlagen würde, würde sie mitmachen. Als Bentley ein retouchiertes Foto von Penelope sah, verliebte er sich in sie. Als Sly das Flugzeug des schwarzen Barons zerstört, ruft dieser seine Luftschiffe um Hilfe. Bentley hat sich aber in den Funkturm gehackt und feuert dadurch einen Windmühlen-Ninja-Stern ab, der alle Luftschiffe zerstört. Als Sly den roten Baron besiegt, stellt sich heraus, dass Penelope die ganze Zeit über der schwarze Baron war. Als Bentley und sie sich begegnen sind sie enttäuscht, denn die Fotos im Internet waren ziemlich retouchiert. Von diesem Moment an war Bentley enttäuscht.

Nach ein paar Monaten meldete sich Dimitri bei Bentley, er wolle seinen Gefallen einlösen. Dieser war: Remé Lousteaus Schatz von LeFwee stehlen. Bentley und Penelope versuchten die Schatzkarte zu stehlen, deshalb scannte Penelope die Festung mit einer Disk. Während den Vorbereitungen murmelt Bentley, warum immer alle Mädels auf Sly stehen. Während die Disk scannt schießt sie eine Wache ab. Nun muss Penelope mithilfe ihres RC-Wagens die Daten von der Disk herunterladen, da man die Stücke nicht aufheben kann, ohne dass sie sich selbstzerstören. Nachdem sie die Daten haben machen sie sich auf zur Festung. Als sie dort ankommen ist der Vordereingang verschlossen, nun meint Bentley, dass es sicher einen Hintereingang gibt. Penelope meint er habe viel von Sly gelernt, doch er sagt er sei der "Schlaue". Nun gesteht Bentley, dass er eifersüchtig auf Sly ist, da dieser eben klettern, etc. kann und er nicht. Nun machen sie sich auf indie Festung. Oben stellt LeFwee gerade seine Wachen auf und Bentley muss sie nun besiegen. Als sie bei der Truhe sind ist diese extrem gesichert, daher holt Bentley schnell Penelopes Werkzeug und sie bleibt dort. Als Bentley vom Versteck losgeht öffnet Penelope die Truhe ohne Hilfe, doch wird mit blendenden Staub bestrahlt. Nun lockt Bentley sie schnell mit der Greifkamera zurück zum Versteck. Jetzt sieht sie Bentley als Held und dankt ihm. Als sie später die Schatztruhe ausgraben taucht LeFwee auf um ihn sich zu nehmen. Damit sie ihm in Ruhe lassen nimmt er Penelope als Geisel und verschwindet. Nun setzt Bentley alles daran, um Penelope zu retten. Er entwirft einen Plan mit 2 Varianten. Der Plan sagt, dass zuerst die Totenkopf besiegt werden muss, danach springt Sly auf das Schiff um es zu entern. Doch da an Bord 100 Gegner sind, soll er über die Planke gehen. Währenddessen soll er LeFwee überlisten und ihm den Ort in dem er Penelope gefangen hält, verraten. Wenn Sly von der Planke springt wartet Murray bereits mit dem Rettungsboot unterhalb. LeFwee hat Sly aber überlistet und ihn zu einer Bombe in der Festung geführt. Da setzt Bentley Plan B um. Er fährt hinaus auf hohe See. Als LeFwee ihn stoppt und einholt taucht der Guru mit Brecher auf und Bentley öffnet inzwischen Penelopes Gefängnis, während Brecher die Wachen erledigt. Als Penelope herauskommt und sich bedankt, greift LeFwee ein und will sie erneut als Geisel nehmen. Nun fliegt Sly aber von oben runter und greift ein. Bentley wird von LeFwee umgestoßen, während dieser Sly ins Wasser befördert. Guru rettet Sly. Als LeFwee Bentley töten will greift Penelope ein und fordert ihn heraus. Sie stößt ihn ins Wasser und er ertrinkt. Nun kommen Bentley und Penelope zusammen. Außerdem macht Dimitri beim Cooper-Tresor-Job mit.

Nun sind wir wieder in der Gegenwart. Sly wird von Dr. M zerquetscht, doch dann greift Carmelita ein und rettet ihn. Danach bringt die Gang, unter Bentleys Kommando, Sly an Bord des Schiffes. Nun plant Bentley die Zurückeroberung des Stabs. Zuerst soll der Guru den Generator des Magnetfeldes kurzschließen. Doch dadurch fällt der Stab ins Meer. Nun muss Dimitri ihn zurückholen. Doch Dr. M kommt ihn zuvor. Damit Sly die Luftabwehr ausschalten kann, muss Penelope die Zielsucher zerstören. Während Sly in der Luft fliegt, taucht Dr. M mit seiner Wal-Libelle auf und attackiert Sly. nach einiger zeit wird das Sly zu blöd und er gleitet mit dem Paragleiter auf den Rücken des Mutanten. Dort stellt er Dr. M. Dieser meint, dass Bentley der wahre Führer der Gang sei. Sly meint sie seien Gleichgestellte und schlägt Dr. M ins Wasser. Da er nun den Stab hat geht er zum Tresor. Dort ruft er Bentley und Murray zu sich, da er will, dass sie mitkommen. Im Inneren läuft Sly allein durch den Spießrutenlauf, während Bentley und Murray die Stellung halten. Bentley bekommt Zweifel, doch Murray verhilft ihm wieder zu Klarheit. Als Dr. M auftaucht stellt sich Murray ihm. Bentley schafft es ihm mehrere Stromstöße zu versetzen, doch Dr. M kann fliehen. Nun verfolgt Bentley ihn und versucht Sly zu retten, doch er kommt zu spät. Als er im Inneren ankommt ist Sly schon mit Carmelita verschwunden und der tresor war am Einstürzen. Am Ende der Credits sieht man wie Bentley Sly und Carmelita beim Tanz beobachtet. Plötzlich zwinkert Sly ihm zu, und er sagt: "So ein gerissener Teufel"

PlayStation Move HeroesBearbeiten

Bentley 4.jpg

Bentley in PlaStation Move Heroes mit seinem Hover-Rollstuhl

Sly und Bentley versuchten gerade Murray aus seiner Gefängniszelle zu befreien. Als Sly die Bomben an seiner Zellentür befestigt hatte, schnitt ein Laser das Seil, das ihn hielt, durch. Kurz bevor er in die Laser fiel stoppte die zeit und er bedankte sich bei Bentley. Doch dann sah er wie Bentley von einem Wurmloch verschluckt wurde und er selbst flog auch hinterher. Sly und Bentley landeten zusammen mit Ratchet, Clank, Jak und Daxter. Zuerst versteckten Sly und Bentley sich und wichen den Angriffen von Jak und Ratchet aus, doch dann fanden sie heraus, dass sie gar nichts damit zu tun hatten. Dann erklärten Bentley und Clank fast synchron, dass sie durch ein Wurmloch in eine andere Welt gesogen worden sind. Sie trafen ein Alien-Duo, das die Welten gestoppt hatte, um mit den Helden die ersten universalen Heldenspiele zu machen. Doch die Aliens waren böse und wollten die Welten vernichten. Am Ende kehrten sie zurück und als Sly fast in die Laser fiel, schaltete Murray sie aus. Dieser hatte sich in der Zwischenzeit selbst befreit. Bentley kontaktierte mit seinem Funkgerät Clank und Daxter, doch Daxter hob nicht ab.

Zwischen Sly 3: Honour among Thieves und Sly 4: Thieves in TimeBearbeiten

Zwischen Sly 3 und Sly 4 baute Bentley den Tresor zusammen mit Penelope wieder auf und plante eine Zeitmaschine zu bauen.

Sly 4: Thieves in TimeBearbeiten

Bentley.jpg

Artwork von Bentley

In Sly 4: Thieves in Time hat Bentley die Zeitmaschine gebaut. Während er aber in der Zeit zurückreist beobachtet er wie sich das Buch des Meisterdiebs nach und nach verändert. Bis es dann schließlich verschwindet. Nun holt Bentley die Gang wieder zusammen und sie holen sich das Buch zurück. Bentley hat nun einen neuen Rollstuhl mit mechanischen Händen. Außerdem hat er nun wieder seinen Safarihut von Sly 2.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki