FANDOM


Die Blutbadbucht ist der Heimatort vieler reudiger Piraten, die Sly und seine Gang besuchten. Zu sehen bekommt man den Ort in Sly 3: Honour among Thieves. Dort wohnte auch der schlauste Pirat der Sieben Weltmeere, Captain LeFwee bis zu seinem Tod. In der Schädelfeste versteckte er auch angeblich die entführte Penelope, was jedoch nur ein Trick war, um Sly aus dem Weg zu räumen.

Sly 3: Honour among ThievesBearbeiten

Um die Tauchausrüstung Reme Lousteaus zurückzuholen, miss die Cooper-Gang zunächst zur Blutbadbucht, einer gefährlichen Insel voll Piraten, reisen. Dort machten sie Schwarzfleck Peter ausfindig, der verriet, wo die Ausrüstung versteckt ist. Auch ist die Insel Heimat des angeblich klügsten Piraten der Sieben Weltmeere. Dieser wohnt in der Schädelfestung, wo er seine klügen Pläne austüftelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki