FANDOM


Da ist was faul ist die vierte Mission in Anpassung auf Japanisch. Am Anfang sagt Bentley zu Murray, dass sich hinter den Toren dieser Höhle Rioichis geheimer Fischteich befindet, wo er die besten Fische für sein Sushi bekommt. Bentley meint, dass sie Rioichi helfen werden wieder als Sushi-Koch Fuß zu fassen. Nun muss Bentley den Computer von El Jefe hacken, der das Tor verschließt. Als dies erledigt war geht er mit Murray in die Höhle um den Teich zu finden. Auf dem Weg dorthin kommen sie an elektrischen Leuchtkäfern vorbei, die nur mithilfe von Licht wegzulocken sind. Am Teich angelt Bentley, dann die Fische, mithilfe eines Magneten, heraus. Nun gehen die beiden, mit den Fischen bepackt, wieder hinaus. Am Ende zieht Murray Bentley und den Fisch mit einer Riksha wieder zurück zum Unterschlupf.

PflichtenBearbeiten

  • Hacke den Computer
  • Gehe zum Fischteich
  • Angle 8 Fische aus dem Teich
  • Geh mit den Fischen wieder raus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki