FANDOM


Comic1pg10gfs

Ms. Puffin

Ms.Puffin
war die Besitzerin des Happy Camper Waisenhauses, in dem Sly Cooper, Bentley und Murray gelandet waren. Sie war alt und hatte mit den verstohlenen Kindern nicht sonderlich viel Geduld.

In Ihrem Büro stand eine Keksdose, die ironischerweise Grund des ersten Coupes der Cooper-Gang war. Bentley tüftelte einen Plan aus, wie Sly die Kekse stehlen konnte, während Murray beschäftigt war, die Filzstifte zu essen. Obwohl der erste Raubzug erfolgreich war, hatten Sly und Bentley nichts davon, den Murray verdrückte sämtliche Kekse aus der Dose.


TriviaBearbeiten

Da sie ein Vogel ist, ist ihr Nachname höhstwarscheinlich eine Anspielung an den Papageientaucher, zu englisch Puffin.

In Sly Cooper Jagd durch die Zeit "40 Räuber" ist einer der Schätze die Keksdose aus Ms. Puffin's Büro. Sie wies einen Riss auf, was bedeutete, dass Murray sie unbeabsichtigt beschädigt hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki